Dienstag, 24. August 2010

Resteverwertung

Juhu!
Wieder ein Grund mehr auch den kleinsten Stoffschnipsel aufzuheben ;O)

In letzter Zeit ist das meine Abendbeschäftigung mit
Suchtcharakter.
Styroporkränze mit Stoffstreifen umwickeln und mit kleinen Stecknadeln
befestigen. Dann kann man sie noch nach Lust und Laune mit
Bänder- oder Bortenresten verzieren.



Der hier bleibt bei mir:

Der wohnt jetzt bei Danny:

Andere kommen zu Ela in den Laden und dann mach ich noch welche für meinen
Shop.
Ich kann gar nicht mehr damit aufhören.. sehr zum Leidwesen meines linken Daumens, der
schon regelrecht von den kleinen Nadelköpfen perforiert ist *lach*

Ich wünsch euch einen schönen Abend und bin schon ganz
gespannt welches Thema uns der morgige Foto-Mittwoch bringt.

Liebe Grüße, Jasmin

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

grins.. kleiner tipp.. es gibt so feine lederfingerhüte.. die hat meine momma immer genommen für diese komischen kugeln die man mit so stoffdreiecke vollsteckt. artischockentechnik oder so.. da waren die finger auch immer kaputt die kränze sehen toll aus..

Smila hat gesagt…

Boah...wie wunderwunderschön!
Liebe Grüße, Smila

stephi hat gesagt…

*kreisch* das ist DIE lösung für meine karge haustür! DANKE!!!!!
morgen flitz ich zum floristengroßhandel meines vertrauens :) :) :)

liebe grüße
stephi

Yve hat gesagt…

Oh sind die schön und eine tolle Idee..

Der, der jetzt bei Danny wohnt, find ich auch super gelungen, den hätt ich mir auch sofort aufgehängt..

Liebe Grüße Yve

Katja hat gesagt…

Oh wie genial. Ich kann ja auch keinen Schnipsel wegwerfen. Die sehen total toll aus.
Ganz liebe Grüße
Katja

Meertje hat gesagt…

Eine wunderschöne Idee.
Liebe Grüße Miriam

Tina hat gesagt…

Tolle Idee!
Die Kränze sehen total schön aus!
Stoffreste hab ich ja genug hier, jetzt muss ich nur mal überlegen, wo ich auf die schnelle dir Styropor-Kränze her bekomme...
LG, Tina

Bunt ist mein Gemüse hat gesagt…

Die sehen ja toll aus!!!
Was für eine tolle Idee.
Liebe Grüße
Doreen

Jennifer hat gesagt…

Hallo,

mal wieder eine besonders geniale Idee - das wäre was für mein noch recht kahles Atelier :)

GLG Jennifer

Marienkäferle Pauline hat gesagt…

hab den kranz schon in dannys blog bewundert...vooooll cool!!!

find ich echt klasse und probier ich echt mal aus... :):):)

bitte zeigs doch mal genauer ;-)

lg pauline

La - Li - Lö hat gesagt…

Sieht schön aus. Ich kenne das so wie Redi es beschreibt auch.
Aber vielleicht sollte man das auch auf Kränze drauf machen. Die Nadeln hab ich noch dafür ;)

GLG Jutta

linas traumwerkstatt hat gesagt…

Ohhh, was für eine geniale Idee :))
GGLG Christina

zuckerzwerge hat gesagt…

...wirklich eine supertolle Idee!

LG

Steffi

Immertreu hat gesagt…

Voll super*freu!

Steffi hat gesagt…

Wow...einfach klasse!

LG Steffi

Melanie hat gesagt…

Ich habe vor Jahren mal Kränze mit Stoffecken besteckt!

Deine sind total schön geworden und eine wunderbare Idee!!
Danke dir für den Tipp!

GVLG Melanie

Miss Fienchen hat gesagt…

Oh wie toll!!!
Ich habe eine große Kiste mit Resten und bekomme sie kaum noch zu. Die Idee mit dem Kranz ist genial.

Liebe Grüße Karen

hexenpüppi hat gesagt…

super idee und super schön noch dazu!
die kränze sehen echt klasse aus!

gglg, deine hauptstadtpüppi!

maren hat gesagt…

Das ist echt eine super Idee, die Kränze sind total schön.
Schade das ich noch keine Stoffreste vorweisen kann ;)

Babs hat gesagt…

ist ne süße Idee :-) muss ich bei Gelegenheit auch mal austesten! Danke für den Tipp!

Liebe Grüße,
Babs

Frl.Buntmarie hat gesagt…

Total klasse, die Idee muss ich mir doch direkt mal klauen, wenn ich darf!

Lg buntmarie

Claudia hat gesagt…

Cool!! Ich bin dann mal im Bastelladen - die gehen ja auch für den Advent (mit Kerzentellern zum einstecken) - die werden Dir bestimmt aus den Händen gerissen.
glg!
claudia

MiMiFreidel hat gesagt…

Supertolle Idee!

einchen hat gesagt…

liebe jasmin, dieses jahr hab ich eeeeeendlich solche schönen stoffkränze gemacht

die von dir hatte ich schon so lange im kopf

danke für die tolle inspiration!

liebe grüße
einchen