Donnerstag, 20. Dezember 2007

Longshirt-Dummy

Ich weiß nicht genau wann es "in" war, Shirts zu tragen die nur bis auf den Beckenknochen reichen, ich weiß nur, dass mein Schrank voll davon ist und ich jeden Morgen eine Krise bekomme.


Heute fiel mir ein schönes Sommertop in die Hand, es hatte an einer Naht Löcher.


Da kam mir die Idee, ein Longshirt-Dummy zu schneidern - kurz ein Miniröckchen, das ich über die Hose ziehen kann.


Aus den Resten konnte ich sorgar noch Stulpen nach dem Farbenmix E-Book nähen.


Angezogen, mit einem Pullover drüber, entsteht nun wirklich der Eindruck, ich hätte ein Longshirt drunter. Ich finde es einfach genial und werde die Tage meinen Schrank nach weiteren Schätzchen durchsuchen, die zerschnitten werden wollen.


Den Bund ziehe ich bis in die Taille - das wärmt auch gleich die Nieren ;o)

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Eine super Idee! Allerdings würd ichs auch gern mal angezogen sehen!
Glg Andrea

Immertreu hat gesagt…

Prima Idee! Ich habe auch noch zuviele von solchen Shirts-sie hängen da rum, werden NIE angezogen,aber wegschmeißen will man sie ja auch nicht...

lina peppina hat gesagt…

Das ist ja eine super Idee !!
Find ich total klasse !!
Werd gleich mal meinen Schrank durchsuchen, da schlummern garantiert auch noch solche Schätzchen.
GLG Petra :0)

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

Klasse Idee :o)))

LG Soffel