Donnerstag, 14. August 2008

Häkel dir ein Blümchen!

Mein Fotoapparat ist jetzt auf unbestimmte Zeit weg :o(
Dabei woll ich euch doch die vielen, vielen Häkelblümchen zeigen,
die ich im Urlaub gehäkelt habe.
Zum Glück hab ich noch dieses Foto mit den doppelten Blümchen gefunden, und
hab euch eine Anleitung für das kleine Blümchen geschrieben.
Die große Blume kann einfach nach der gleichen Anleitung, einfarbig
und mit etwas stärkerer Wolle gehäkelt werden.
Dann zusammennähen, mit Perlen und Pailletten betüddeln oder oder...
Ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich geworden ;o)



1. Runde: 2 Luftmaschen häkeln, in die 1. Luftmasche stechen und 10 feste Maschen häkeln. In die 1. feste Masche stechen , Farbe wechseln und die Runde mit einer Kettmasche schließen.


2. Runde: Nun noch eine Runde feste Maschen häkeln (das kann sich ein bisschen zusammenziehen, macht aber nichts). In die 1. feste Masche stechen , Farbe wechseln und die Runde mit einer Kettmasche schließen.

Die Blütenblätter: In die 1. feste Masche werden nun folgende Maschen gehäkelt:
1 feste Masche, 2 Stäbchen, 1 Doppel-Stäbchen, 2 Stäbchen, 1 feste Masche
In die 2. feste Masche wird eine Kettmasche gehäkelt, fertig ist das 1. Blütenblatt.
Die anderen 4 dann entsprechend häkeln und die Runde mit einer Kettmasche beenden.

Viel Erfolg!

Kommentare:

Creative crazy hat gesagt…

Wie schön du doch erklärt hast, wenn die liebe Mel mal nicht zu doof wäre nach anleitung zu häkeln, ich versteh nur Käse.

;-)

Lieben Gruß
Mel

Ana hat gesagt…

DIE sind ja klasse! Muss ich mir gleich ausdrucken und meiner Schwiema in die Hand drücken, die ist bei mir fürs Häkeln zuständig :-). Sind bestimmt der Hit auf Jacken oder Mützen...

LG
Ana

jo-si.myblog.de hat gesagt…

die sind wunderschön und danke für die Anleitung. Werd mal mein Glück versuchen bei Gelegenheit.

LG susi

Feines Stöffchen hat gesagt…

Ui, wie lieb von dir, danke!
Ich kann Blümchen häkeln, aber dass man den Farbwechsel vor der kettmasche macht, habe ich nie kapiert - muss ich gleich mal ausprobieren!

GLG, Kati

Li-Le Kunterbunt hat gesagt…

Danke liebe Jasin
für die ausfürliche Anleitung.

Ist schon abgespeichert....

Grüße
Iris

Andrea hat gesagt…

Ohhhh Danke, Danke, Danke!!!! Du kannst Dir nicht vorstellen wie ich an den letzten Häkelblümchen fast verzweifelt bin. Ich hab geschimpft wie ein Rohrspatz und geribbelt wie blöde!! Diese Anleitung wird mich vorm durchdrehen bewahren!!!
GGLG Andrea

ECO hat gesagt…

Supersüße Blümchen! Musste ich auch im Urlaub häkeln, um die Puppenkleider zu verschönern. Sieht ja wirklich toll aus, aber das Fädenvernähen...
LG
Andrea

gothicmum hat gesagt…

Häkelblümchen, -pilze und Erdbeeren sind bei mir in letzter Zeit auch einige entstanden, scheint ne Sommersucht zu sein ;o)

LG Gaby

"was eigenes" hat gesagt…

Daran bin ich schonmal verzweifelt...ist nichts für mich, das Häkeln! Aber schön sehen sie aus, Deine Blümchen :-)
LG!

püppi-lotta hat gesagt…

schön, dass du wieder da bist. deine häkelblumen sind ja herzallerliebst...

LG
Nicole

Miss Muffin hat gesagt…

Hallo,

habe nach einer Anleitung für Häkelblumen gesucht und bin auf Deinen Blog gestossen! Ganz lieben Dank für die tolle Anleitung! Die Blumen sind total super geworden. Werde noch eine Menge machen. Habe einen Link auf Deine Seite in ein Posting meines Blogs getan. Hoffe, das ist ok.

Viele Grüße
Miss Muffin

Poldy hat gesagt…

Danke für die Anleitung,mein erster Versuch hat grad super geklappt *freu* =:o)