Dienstag, 26. August 2008

Rezept für das Müslibrot


225g fettarmes Früchtemüsli (am besten schmeckt das von A**i)

475ml Milch, 2 Eier,

300g Mehl (ich nehm 100g Roggen, 200g Weizen)

2 El Backpulver

1 Msp. Salz, 100g Zucker (ich nehme braunen Zucker)

1 TL Zimt

Da die Zubereitung recht schnell geht, heize ich als erstes den Backofen auf 180°C vor.
Müsli, Milch und Eier werden in eine Schüssel geben und müssen ca. 10min. quellen.
Die restlichen Zutaten mischen und nach und nach mit der Müslimischung vermengen.
Den gleichmäßigen Teig (er darf nicht zu wässrig sein!) in eine gefettete (oder Silikon-) Kastenform geben und ca. 50 - 60 min. backen.


Das Brot ist süß und kann auch als Kuchenersatz angeboten werden.
Wer es nicht so süß möchte nimmt einfach die halbe Menge Zucker.

Man kann natürlich auch andere Müslisorten nehmen, ich hab es schon mit
Schokomüsli gemacht, war auch lecker ;o)

Guten Appetit!

*******************************************************************************



Ich hab ein bisschen was für mein Lädchen genäht!
Und nein!! Ich bin nicht im Matruschka-Fieber! Nie nicht!!!!



Vom Zipfelmützen Ebook bin ich ja mehr als begeistert.
Das hätt ich schon viel eher kaufen sollen...



Und dieses Schlüsselband muss ich heute nochmal nähen,
denn wie durch Zauberhand hängen nun meine Schlüssel dran.





Kommentare:

Ana hat gesagt…

Hmmmm, das Brot hört sich lecker an! Und - nein, Du bist nicht im Truschenfieber, kein Stück! :-))))) Tolle Sachen hast Du wieder gemacht!

LG
Ana

tina-kleo hat gesagt…

Hey, du bist ja auf dem Egotripp? Und nähst für dich`? *lach*

was für süüüüüüüße Teilchen!! Die gehen bestimmt weg, "wie geschnitten Brot von dir"...... Kreisch.... welche doppelt-Sinnhaftigkeit am Morgen von mir ;-)

Bis später...... freu mich......

GGLG Tina

jo-si.myblog.de hat gesagt…

ja, ab und zu muss man sich auch mal selber was gutes tun. Tolle Bilder

LG susi

Tausendschön hat gesagt…

oh truschenfieber...ich glaub ich hab mich schrecklich infiziert...und durch deine irre schönen sachen bin ich jetzt noch ungeduldiger und würd ja auch sooo gern loslegen... ist das schön, danke für die vorfreude...
verliebte grüsse, silke

Feenwerkstatt hat gesagt…

Oh süße Truschen hast Du da gemacht!!!
Die sind bestimmt schnell weg - vor allem die Püppis!!!

Ganz lieben Gruß, Anja

Tinimi hat gesagt…

Hummmmmmmmmm...Müslibrot...hört sich gut an....
und deine Schätze sind absolut herzallerliebsttttttttttttt....

GGGlg, Chris

Rica Tss hat gesagt…

Du hast ja wieder viele schöne Sachen gezaubert. Das Müslibrot hört sich sehr lecker an....leider müsste ich das vermutlich alleine aufessen, ich habe ja leider zwei Nahrungsmittel- Etepetes zu Haus
:-/...nur der Hund und ich essen ALLES *lach*

frieda hat gesagt…

hallo,
vielen dank für das tolle rezept, ich hab es gestern ausprobiert und meine vier raubtiere haben es gleich verschlungen :o)
deine sachen sind wirklich herzallerliebst!
lg
alex

Li-Le Kunterbunt hat gesagt…

Hallo Jasmin

hab gerade das Rezept entdeckt.... ausgedruckt.... und Morgen wird gebacken.... mmmmh wie ich mich freu.

Danke schonmal, ich werde berichten.

Liebe Grüße
Iris