Samstag, 22. November 2008

Ich habe auch eine Farbenmixgeschichte

Ich hab ganz früh, ca. mit 8/9 Jahren, mit dem Stricken angefangen. Häkeln, Waldorf Puppen, basteln, Tonpapier, Window Color, Serviettentechnik, Laubsägen...haben sich im Laufe der Jahre hinzugesellt - nur Nähen - das wollte ich nicht.
Ich hatte doch meine Mama, die alles für mich genäht hat: Gardinen, Kissen, meinen Konfirmationsanzug - ja sogar mein Hochzeitskleid.

Als Robin im Kindergarten zum Fasching als Dinosaurier verkleidet sein wollte, hab ich mich erstmalig vor die Nähmaschine gesetzt und "ohne Schnitt und Verstand" ein echt tolles Kostüm genäht. Das sollte vorerst eine einmalige Sache bleiben.

Hab mal schnell eine Seite aus dem Fotoalbum eingescannt. Leider sieht man nicht, dass das Kostüm einen langen Schwanz hatte, gestopft mit einer riesigen Tüte Teddywatte, die Zacken liefen vom Kopf bis zur Schwanzspitze :o)

Meiner Vorliebe für ausgefallene und bunte Kinderkleidung konnte Robin sich nicht entziehen ;o)
Jede Saison musste etwas von Toff Togs, Oilily, Cakewalk und Carbone in seinen Schrank.
Wie viele auch, hab ich dann über Ebay relativ früh Sabine Pollehn/ Farbenwunder gefunden.

Das war immernoch nicht Anlass für mich zu nähen - nur schauen und staunen.

Vor zwei Jahren hat meine Mutter sich eine neue Nähmaschine gekauft und kam nicht richtig damit klar. Also musste ich ihr immer wieder helfen und eh wir uns versahen, verbrachte ich immer mehr Zeit mit "meiner" Nähma.
Was mittlerweile daraus geworden ist - wisst ihr ja ;o)

Leider habe ich keine Tochter und auch in der Verwandt- und Bekanntschaft sind wenig Kinder.
Ich kann mein Hobby also nur ausleben, wenn ich die genähten Werke verkaufe, und nun kommt Farbenmix endgültig ins Spiel.

Vielen Dank, dass ihr eure Schnittmuster für den gewerblichen Gebrauch zur Verfügung stellt.
Ohne euch, wäre ich niemals hier angekommen - I ♥ Farbenmix

Kommentare:

Chris hat gesagt…

Liebe Jasmin,

ganz herzlichen Dank für Deine schöne Geschichte !! Ich hab sie schon verlinkt ;O)

Ganz liebe Grüße,
Chris

Sabine hat gesagt…

Ich finde es klasse, dass sich auch "Nur-Jungs-Mütter" vom Nähen infizieren lassen, aber kenne niemanden, der ansonsten mit einem Saurier angefangen hat :-)

Liebe Grüße
Sabine

einchen hat gesagt…

hihi... schööön
mit dino fing alles an *g*

lg einchen